kleine Nachfrage (3) – in Sachen Autokauf

Wieder ist einige Zeit vergangen, seit ich mich zuletzt gemeldet habe. Umso mehr freue ich mich über eure Kommentare und Nachrichten, die mich in der Zwischenzeit erreicht haben! Danke für die Rückmeldungen!

Die spektakulären Einsätze passieren in den letzten Wochen immer, wenn ich gerade frei habe. So lange müssen wir uns mit den kleinen Geschichten über Wasser halten. Eine davon ist zum Beispiel das Telefonat mit dieser freundlichen und interessierten älteren Dame:

„Guten Tag. Ich habe eine ganz grundlegende Frage!“ – Die Einleitung der Dame ist perfekt gewählt, ich bin nämlich jetzt schon neugierig, ob ich ihr helfen kann. „Grundlegende Frage“ – das kann von der Jauch-schen 50.- Euro Frage bis zur Millionenfrage alles sein. „Schießen Sie los, ich hoffe, ich kann grundlegend antworten!“ 

„Es ist sooo… ich habe mir einen BMW X5 bestellt. Und da kosten einklappbare Spiegel 400.- Euro! Pro Spiegel!“ – Klingt wirklich nach einer sehr grundlegenden Frage. Und nach ziemlich teuren Spiegeln. Sie fährt fort: „Ich weiß nicht, ob ich die bestellen soll. Da brauche ich jetzt Argumente, damit ich bei BMW fordern kann, dass die mir die kostenlos einbauen, verstehen Sie?“„Und die soll ich jetzt liefern, die Argumente? Deshalb rufen Sie die Polizei?“ Ich habe ja schon viele Aufgaben übernommen. Aber Verhandlungshilfe beim Autokauf. Das ist selbst mir neu! „Ja, ich rufe Sie jetzt an, weil ich wissen muss, ob ich auf der Autobahn mit eingeklappten Spiegeln fahren darf!“ Ich fasse es nicht: Bitte? Omi klärt mich auf: „Na, auf der linken Spur, in der Baustelle. Da sind ja oft nur 2.10 Meter erlaubt. Und bei dem X5, da steht bei ‚Breite über Alles‘ 2197mm!“ Omi klingt jetzt ernsthaft entsetzt. „Damit kann man ja in der Baustelle da überhaupt nicht überholen. Und dann könnte man ja dem Händler sagen: Das Auto braucht elektrische Spiegel. Ich kann ja schlecht bei 130 km/h die Scheibe runter machen und den Spiegel einklappen. Schon gar nicht, wenn ich alleine bin.“ 

Mit der ernsthaften Befürchtung, irgendwann eine Omi im X5 in der Autobahnbaustelle links von mir zu sehen, die sich auf den Beifahrersitz beugt um mit weit ausgestreckten Fingerspitzen den rechten Außenspiegel einzuklappen, rate ich von ihrem Vorhaben ab: „Ja, so ist das, wenn man so ein großes Auto kauft. Aber die Spiegel lassen Sie bitte immer ausgeklappt. Irgendwann wollen Sie ja auch wieder nach rechts rüber fahren. Da wäre ein Spiegel ja von Vorteil…“ – „Ja, stimmt auch irgendwie…“ 

Ein wenig enttäuscht klingt die Dame schon, als sie sich von mir verabschiedet.

Vielleicht kann ich die nächsten Nachfragen wieder befriedigender beantworten. Ich werd’s sehen. Und ihr auch…

7 Gedanken zu “kleine Nachfrage (3) – in Sachen Autokauf

  1. whiskey2011

    Richtige Antwort wäre gewesen: Das Einklappen der Spiegel ist nur fürs Parken an engen Straßen, damit die Spiegel nicht abgerissen werden. Beim Fahren klappen die vorher wieder automatisch aus.

    Gefällt mir

  2. Ich kann es kaum glauben das es solche „Anfragen“ wirklich gibt.
    Aber wenn ich daran denke was einem täglich so wiederfährt fürchte ich wirklich das die Dummheit unendlich ist.

    Gefällt mir

  3. Mir bereitet grad eher Kopfzerbrechen, dass die Dame mit 130 durch eine Baustelle fahren möchte. Andererseits – wenn sie sich DAS Bußgeld leisten kann, sind die Spiegel doch eigentlich Peanuts, oder? 😉

    Gefällt mir

  4. WPR_bei_WBS

    Mir gibt (neben den bereits schon erwähnten Dingen) auch die Tatsache zu denken, dass eine offensichtlich erwachsene Frau ernsthaft meint, irgendjemand müsse ihr irgendetwas umsonst geben, weil man es „braucht“. Summa sumarum sollte man bei solchen Äußerungen doch ernsthaft am Geisteszustand zweifeln und mal ernsthaft über die Anordnung einer MPU nachdenken. Haben sie die Personalien der Anruferin an die Fahrerlaubnisbehörde weiter gegeben?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s