kurze Nachfrage (1)

Ich hatte kurze Notizen aus den letzten Jahren angekündigt. Hier ist Numero 1 – ein Telefonat mit einer freundlichen älteren Dame im dem September 2012

„Hallo, ich hab ein Knöllchen bekommen weil ich falsch geparkt habe. Im Haltverbot.“ – „Ja?!“ – „Aber ich war doch da in der Grundschule zum Singen und Malen.“ – „Na, dann dürfen Sie aber doch trotzdem nicht falsch parken…“ – „Aber es war sehr dringend! Und wenn ich nächstes Mal vielleicht einen Zettel schreibe, dass ich singen und malen bin?“ – „…dürfen Sie da trotzdem nicht parken!“ – „Schade. Aber ich dachte, fragen kann man ja mal… Danke!“ 

3 Gedanken zu “kurze Nachfrage (1)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s